Attila
Dramma lirico in einem Prolog und 3 Akten

4. Festkonzert

Mai 23 Donnerstag

Francesco Ivan Ciampa


RTV Slovenia Symphony Orchestra


Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor


Ferruccio Furlanetto

Attila

George Petean

Ezio

María José Siri

Odabella

Fabio Sartori

Foresto

Uhrzeit: 19:30

Ort: Stefaniensaal

Attila
Dramma lirico in einem Prolog und 3 Akten

4. Festkonzert

Giuseppe Verdi Attila – Dramma lirico in einem Prolog und 3 Akten

Attila ist nach Nabucco und I Lombardi Verdis dritte Choroper mit patriotischem Inhalt und wie Haydns Orfeo mit kommentierenden Chören konzipiert. Sie wurde besonders von der italienischen Einigungsbewegung akklamiert, zumal der römische Feldherr Ezio von Attila fordert: „Du magst das Universum haben, doch überlass Italien mir!“

Einführung
19.10 Uhr | Stefaniensaal