The Philharmonic Brass

Mitglieder der Berliner & Wiener Philharmoniker und Freunde

April 19 Mittwoch

Berliner Philharmoniker


Wiener Philharmoniker


Freunde


Uhrzeit: 19:30

Ort: Stefaniensaal

The Philharmonic Brass

Mitglieder der Berliner & Wiener Philharmoniker und Freunde

Mit Werken von: Dmitri Schostakowitsch | Alexander Borodin | Antonín Dvořák | George Gershwin | John Williams

 

Zwanzig Musiker zum Teil aus den Reihen der Wiener und Berliner Philharmoniker brennen darauf die Musik von J.S. Bach bis John Williams in Neuem Licht erstrahlen zu lassen, in reduzierter Fassung – perfekt an jeden Künstler angepasst und dabei den höchsten Ansprüchen der Musik zu dienen.

Für Blechbläser und Schlagwerker ist es dazu notwendig,  heraus aus der langen Tradition des Orchesterspiels, neue Wege in der Instrumentation und Spieltechnik zu beschreiten, um gemeinsam im kreativen Raum des Konzertes Bilder und Emotionen in der Interaktion mit dem Publikum entstehen zu lassen.

Der Anspruch an die Arrangements um einzigartige Virtuosität, Vielfalt an Klangfarben und die Beibehaltung an Werkstreue muss vorausgesetzt sein, um die Kunst im Sinne des „Schöpfers“ (Komponisten) verwirklichen zu können.

Die Philharmonic Brass Academy erhält zusätzliche Unterstützung durch: Maestro Tugan Sokhiev, Maestro Riccardo Muti & Das Karajan Institut

 

 

Die Mitglieder von Philharmonic Brass sehen sich in der Verantwortung und als Pflicht an, ein Vorbild für die musikalische Jugend zu sein und gezielte Nachwuchsförderung umzusetzen.